zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Beachvolleyball 2021. Amateur Beach Tour 2021.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Galerie und Anmeldungen

Salzburger Beach Volleyball Tour 2021 - Amateur

Logo

Logo SVV_Logo

Liebe Freunde des gepflegten Beachvolleyballs,
Endlich können wir auch 2021 mit den Turnieren beginnen und dazu gibt es heuer erneut eine Austrian Beach Volleyball Tour Amateur 1 (C-Cup) Tour in Salzburg geben.

Die Tourstops

Heuer wird es 5-6 Herren – sowie 6 Damen Tourstops geben, wobei bereits nächste die ersten Turniere in Hallwang stattfinden werden.
Da es bei manchen Turnieren noch keine 100%igen Termine gibt, werden diese natürlich so bald wie möglich kommuniziert.

Derzeitig geplante Locations mit bereits vorhandenen Terminen:

Damen:

  • Hallwang -> 5. Juni 2021
  • Schwarzach -> 27. Juni 2021
  • Zell am See -> 3. Juli 2021
  • Lamprechtshausen -> 10. Juli 2021
  • Henndorf -> 25. Juli 2021
  • Rif/Mattsee -> TBD

Herren:

  • Hallwang -> 6. Juni 2021
  • Schwarzach -> 26. Juni 2021
  • Lamprechtshausen -> 4. Juli 2021
  • Oberalm -> 11. Juli 2021
  • Henndorf -> 24. Juli 2021
  • Mühlbach -> 8. August 2021
  • Rif/Mattsee -> TBD

Anmeldung zu den Tour Stops

Die Anmeldung erfolgt über das Portal des Österreichischen Volleyball Verbandes.
Es muss entweder eine Amateur Turnier Lizenz (für 1 Turnier gültig) oder eine Amateur Saison Lizenz (für 2021 gesamt) gezogen werden.

Bei Problemen mit oder bei der Anmeldung als auch sonstigen Fragen, steht gerne unser Beach Volleyball Referent Daniel Wimmer, mit Rat zur Seite. Schreib dafür entweder direkt eine E-mail an daniel.wimmer1 (at) gmx.at oder wende dich per Telefon an: +43 (0) 664 1164425.

    Wertung der Tour und Modus

    Die Tour wird als Einzelwertung gezählt und es werden pro Gender die jeweils vier besten Ergebnisse in die Wertung mit aufgenommen. Die Punkte werden von der Ergebnisliste des ÖVV herangezogen.

    Der Modus kann sich von Turnier zu Turnier unterscheiden, denn der Veranstalter des Tourstops kann aus verschiedenen Modis wählen und hängt u.a. von der Teilnehmeranzahl und der Anzahl der Plätze ab. Wir werden heuer versuchen, den Triple Elimination- und Gruppenmodus zu verwenden, um euch Spieler:innen mehr Spiele bieten zu können. Hier könnt ihr alles nachlesen.

    Die Preise

    Um die ganze Tour attraktiver zu machen, wird es bei den jeweiligen Tourstops Sachpreise oder Kleinigkeiten geben. Umso mehr freut es uns, dass wir heuer für die ersten Platzierungen ein Preisgeld ausschütten können. Zusätzlich wird es Gutscheine zu gewinnen geben. Über die tatsächlichen Preise werdet ihr laufend informiert, da noch nicht alle Gespräche mit Sponsoren abgeschlossen sind, aber ihr könnt gespannt sein!

    Unsere Sponsoren

    tbd